Travel Gadgets 2018: Perfekt ausgerüstet für deine Reise

“In der Fremde erfährt man mehr als Zuhause” besagt schon ein altes Sprichwort aus Tansania. Heutzutage ist dank der Globalisierung, Weltoffenheit und der Möglichkeit, ja schon fast der Erwartung, die Welt zu erkunden, das Reisen ein leichtes geworden. Egal, ob Berge erklimmen in Südamerika, ein Yoga Retreat auf Bali, Backpacking in Thailand oder Work and Travel in Australien: Der Wanderlust und dem Erkunden fremder Kulturen sind kaum Grenzen gesetzt. Ein wichtiger Reisetipp für alle Entdecker ist seit vielen Jahren, nur das Nötigste zu packen. Neben diesem hilfreichen Rat werden jedes Jahr neue Gadgets vorgestellt, die das Reisen in ferne Länder um einiges erleichtern können. Wir stellen euch heute unsere Favoriten vor.

1.Filter-Wasserflasche

In Zeiten von Umwelt- und Meeresverschmutzung ist der Verzicht auf Plastikverpackungen sowie -flaschen unumgänglich und leistet einen wichtigen persönlichen Beitrag für den Schutz unserer Erde. Insbesondere auf Reisen sollte jeder diesbezüglich bewusst handeln, insbesondere da die Recycling- und Müllentsorgungsprozesse nicht in allen Ländern so durchgeführt werden wie wir das in Deutschland gewohnt sind. Gerade im Ausland ist die Wasserqualität oft nicht ausreichend genug, um das Wasser aus dem Hahn unbesorgt als Trinkwasser zu genießen. Um diesen Zustand entgegen zu wirken, wurden Trinkflaschen mit integriertem Wasserfilter entwickelt. Bei diesen handelt es sich um wiederverwendbare Trinkflaschen, welche einen Filter in Form einer Hohlfasermembran und teilweise auch einem austauschbaren Kohlefilter haben. Dank dieses Filters werden 99,9999% der Viren und Bakterien in verunreinigtem Wasser, wie beispielsweise Giardia, Cryposporidium, E. coli und Salmonellen, entfernt. Ganz ohne die Nutzung von Chemikalien kann dieser bis zu 1000 Liter kontaminiertes Wasser reinigen.Durch die Nutzung einer Wasserflasche mit einem sogenannten LifeStraw-Filter werden nicht nur durch verunreinigtes Trinkwasser auslöste Durchfallerkrankungen vorgebeugt, sondern auch die Verwendung von Plastikflaschen und Verschmutzung unserer Umwelt reduziert.

LifeStraw Go Wasserfilterflasche Amazon 27,95€

2. Clip-On Kameralinsen für das Smartphone

Was es gibt es Schöneres als sein Reiseerlebnis mit der Kamera festzuhalten, später mit seinen Liebsten zu teilen und in Erinnerungen zu schwelgen? Für viele spielt dabei eine hochwertige Auflösung der Bilder eine entscheidende Rolle. Doch anstatt sich eine teure Kamera anzuschaffen und möglicherweise zu riskieren, dass diese entwendet wird oder kaputt geht, sind Kameralinsen, welche sich an jedes Smartphone klippen lassen, eine kostengünstige Alternative. Gerade in der heutigen Zeit haben die Kameras vieler Smartphones eine ebenso gute Qualität wie viele Amateurkameras. Die Qualität der Bilder lässt sich durch die Smartphone-Linsen, welche oft im Dreierpack kommen, sogar noch aufwerten. Das Dreierpack umfasst zumeist drei anklickbare Linsen mit jeweils den Effekten Weitwinkel, Fischauge und Makro.Der Weitwinkel eignet sich dabei besonders für Landschaftsbilder während die Makro-Linse kleinere Objekte fokussiert darstellt. Mit der Fischaugen-Linse lassen sich Fotos aus der Fischaugen-Perspektive machen. Die Linsen bieten Dir so die Möglichkeit, Urlaubsschnappschüsse mit dem gewissen Extra zu machen.

Smartphone-Objektivlinsen 5-in-1 20,33€

3. Packing Cubes

Insbesondere Reisende mit großen Reiserucksäcken, aber auch die herkömmlichen Kofferreisenden, kennen das Problem: Zu wenig Platz im Rucksack oder Koffer und auf der Suche nach einem bestimmten Teil ist die Ordnung schon nach dem ersten Öffnen hinüber. Abhilfe schaffen in solch einem Fall sogenannte “Packing Cubes” (z.dt. “Packwürfel”), flexible Beutel in verschiedenen Größen, welche Kleidung und andere Inhalte sortieren sowie komprimieren lassen. Viele Backpacker schwören auf die kleinen Packhelfer, welche oft aus Netzstoff sind, was für Luftzirkulation sorgt, aber auch als Einsichtshilfe dient, falls man doch mal vergessen haben sollte, was sich in den Taschen befindet. Die Cubes sollen für mehr Organisation und Platz im Koffer sowie Rucksack sorgen und sind aufgrund ihrer Wiederverwendbarkeit und Waschbarkeit deutlich nachhaltiger als beispielsweise Plastiktüten. In vielen Größen, Farben und Ausführungen sind die Packtaschen schon zum kleinen Preis erhältlich. Aus diesem Grund sollten sie auf keiner Packliste fehlen.

PEARL Koffer-Organizer 6er-Set Amazon 13,15€

4. Universaler Steckdosenadapter

Andere Länder, andere Steckdosen: Weltweit gibt es 15 verschiedene Arten von Steckdosen sowie passenden Steckern, was bedeutet, dass je Zielort ein anderer Adapter benötigt wird. Oder vielleicht doch nicht? Universelle Steckdosenadapter schaffen Abhilfe. Diese Universalstecker können an die im Reiseland vorhandenen Steckdosen anpasst werden, sodass für jegliche Reiseziele nur ein Stecker benötigt wird. Universelle Reiseadapter kommen in vielen verschiedenen Formen, einige lassen sich beispielsweise mithilfe von kleinen Schiebern umformen, wodurch passende “Stäbchen” erscheinen. Andere liefern zusammen mit dem Hauptstecker austauschbare Aufsätze, während wieder andere Ausführungen einen Weg gefunden haben, alle 15 Steckerarten in einem “Muster” zu vereinen. Egal, für welche Art man sich im Endeffekt entscheidet, ein universaler Steckdosenadapter ist eines der nützlichsten Travel-Gadgets unserer Zeit.

Universal Reiseadapter mit USB-Port Amazon 17,99€

5. Shampoo-Seife

Nachhaltigkeit und bewusstes Leben ist heutzutage in aller Munde. Das Einsparen von nachwachsenden sowie nicht-nachwachsenden Ressourcen ist eines der wichtigsten Ziele unserer Zeit, um Leben auf unserem Planeten für zukünftige Generationen zu gewährleisten. Um dies zu erreichen, ist insbesondere die reduzierte Nutzung von Plastikbehältnissen von Wichtigkeit, welche im Supermarkt bei Plastiktüten anfängt und bei der Verwendung von endlos vielen Kosmetika in Plastikverpackungen aufhört. Auch auf Reisen kann nachhaltig gelebt werden, beispielsweise durch die Verwendung von Kosmetika, welche ohne Plastikverpackung auskommen, wie Festseifen oder sogenannten “Shampoo-Bars”. Shampoo-Bars sind Festseifen, welche für die Haarwäsche konzipiert sind und zumeist aus natürlichen Inhaltsstoffen und ohne künstliche Silikone bestehen. Einige Hersteller nutzen zudem ausschließlich vegane Wirkstoffe, was für immer mehr Menschen ein ausschlaggebender Aspekt ist. Neben der Plastikreduzierung hat festes Shampoo eine “Lebensdauer” von ca. 2-3 vollen Shampooflaschen. Darüber hinaus sind feste Seifen TSA-zulässig, was bedeutet, dass sie, unabhängig ihrer Größe, auch im Handgepäck Platz finden dürfen, ohne an der Flughafensicherheitskontrolle konfisziert zu werden. Das ist nicht nur auf Kurztrips ein wahres Geschenk, sondern auch im Falle eines verlorenen oder verspäteten zum Check-In aufgegebenem Gepäckstückes. Alles in allem ist die Nutzung von Shampoo-Bars eine vierfache Win-Win-Situation für Haar, Umwelt, Reisekomfort und Geldbeutel.

Lush Shampoo Bars ca. 9,95€