Mit dem Van durch Deutschland reisen

Die Ferienzeit ist da und für viele Deutsche heißt das Urlaub. Doch gerade zu Corona Zeiten ist es schwierig, Sommeraktivitäten oder ein Reiseziel zu finden, welches seine Grenzen für Touristen offen hat. Doch auch Deutschland bietet schöne Orte an, welche zu einem kleinen Zwischenstopp einladen. Am Besten lässt sich Deutschland mit einem Van erkunden. Doch wie geht das und was ist bei einer Van Reise durch Deutschland zu beachten?

Vantrip

Was ist vor der Van Reise zu beachten?

Das Wichtigste vor einer Van Reise durch Deutschland ist die Frage, woher man einen geeigneten Van bekommt. Der Trend in Richtung Vans steigt und immer mehr Menschen bauen sich ein kleines Zuhause aus ihrem eigenen Auto. Somit steigt auch das Angebot, sich einen ausgebauten Van auszuleihen. Wer bereits einen geeigneten Van besitzt, kann sich als Nächstes um die wichtigste Ausstattung für einen Trip durch Deutschland kümmern. Dazu gehören unter Anderem ein Erste Hilfe Set, Warnweste und Warndreieck, sowie aber auch ein voller Tank und eine Karte, ob in Form eines eingebauten Navigationssystems oder auf Papier. Regenjacke, Wanderschuhe und Mückenspray sind auch nicht zu vergessen. 

Wichtig ist auch, zu wissen, wo die nächsten Stopps gemacht werden und welche Strecke einen bis dahin erwartet. Somit kann frühzeitig geplant werden, ob auf dem Weg noch Halt bei einer Tankstelle von Nöten ist. Außerdem sollte vor dem Trip klargestellt werden, dass der Van voll funktionstüchtig ist, um ein Liegenbleiben zu vermeiden. 

Zum letzten Punkt gehört die Frage der Übernachtungsmöglichkeiten, denn in vielen Teilen Deutschlands ist es verboten wild zu stehen. Wild stehen bedeutet, auf Parkplätzen oder freien Flächen zu parken und übernachten. Eine Voraussetzung für solch einen Urlaub ist somit sich zu informieren, wo der nächste Campingplatz ist und wie dieser gut zu erreichen ist. 

Campingplätze

Die Suche nach Campingplätzen ist in der Hauptsaison schwierig. Es empfiehlt sich also, frühzeitig seine Reise zu planen und einen Platz zu reservieren. Auf Campingplätzen wird meist pro Fahrzeug oder Zelt gezahlt, wobei die Preise von Campingplatz zu Campingplatz variieren. Vor Ort gibt es Sanitäranlagen mit Toiletten und Duschen. Einige Campingplätze bieten Waschmaschinen und große Waschbecken für den Küchenabwasch an.

Landkarte

Tipps für deine Deutschland Van Reise

Wenn alles gepackt ist, heißt es nur noch Route planen und los geht die Reise. Doch was gibt es in Deutschland überhaupt Schönes zu sehen? Wer seine Van Reise im Norden Deutschlands beginnt, kann einen Ausflug in den Nationalpark Wattenmeer in der Nähe von Sankt Peter-Ording einplanen. Hier gibt es das volle Wattenmeer Erlebnis. Im Nordosten Deutschlands, auf Rügen, findet sich die Kreideküste Rügens, welche sich über 15 Kilometer streckt und über 120 Meter aus der Erde hervor ragt. 

In Ostwestfalen findet sich die nächste atemberaubende Sehenswürdigkeit. Die Externsteine gehören zu Deutschlands Kultur- und Denkmälern und ragen über 40 Meter hoch aus der Erde hervor. Wer sich weiter dem Osten nähert, entdeckt hier die Bastei in der sächsischen Schweiz. Diese Felsformation hat ihre Bekanntheit durch ihre Aussichtsplattform über das Elbtal erworben.  

Im Süden Deutschlands beginnt dann der Wasserspaß. Neben dem weltbekannten Bodensee gilt auch der Eibsee in Grainau unterhalb der Zugspitze als ein bewundernswerter Blau-Türkiser See. Auch in Grainau vorzufinden, ist das Höllentalklamm. Schluchten, Wasserfälle und steinige Landschaften ziehen hier die Touristen an. Eine Wanderung durch das Klamm lohnt sich. 

Der Schwarzwald mit seinen beeindruckenden Triberger Wasserfällen ist ein weiteres Reiseziel im Süden Deutschlands. Mit einer Fallhöhe von 163 Metern sind diese Wasserfälle eine echte Attraktion. 
Ein kleiner Tipp, um Deutschlands versteckte schöne Ecken zu besuchen ist, je nach Möglichkeit ein Fahrrad mitzunehmen. Deutschland bietet zudem auch viele sehenswerte Fahrradrouten an.

Triberger Wasserfälle

Fazit

Ein Deutschlandtrip mit dem Van lohnt sich. Trotz vieler Fahrerei kann man allerlei Sehenswürdigkeiten Deutschlands erkunden, die man sonst so nicht besucht hätte. Mit der richtigen Ausstattung im Van macht so ein Trip mit Freunden, Familie oder Partnern bei jedem Wetter einfach nur Spaß.