Sommeraktivitäten in Corona Zeiten

Die Temperaturen steigen, die Klamotten werden knapper und die Getränke kälter. Alles Anzeichen für den Sommer in Deutschland. Doch leider sind wir immer noch etwas eingeschränkt aufgrund der Pandemie. Viele Freizeitaktivitäten sind noch nicht wieder uneingeschränkt machbar. Daher geben wir euch hier ein paar Tipps und Ideen für eure Sommeraktivitäten in Corona Zeiten.

See

Natur, Wasser und Picknick

Corona schränkt uns zwar in einigen Bereichen ein, jedoch bleiben für viele Länder, darunter auch Deutschland, Parks und Seen offen für einen Besuch. In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten sich bei heißem Wetter am Wasser abzukühlen, ob am Bodensee, am Chiemsee oder am Starnberger See. Bei einem Besuch an die Seen könnt ihr euch ein paar sommerliche und erfrischende Snacks und Getränke mitnehmen. Früchte sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Kleiner Tipp: Um eure Getränke kühl zu halten, legt euer Getränk 2 bis 3 Stunden vor Abfahrt in ein Eiskühlfach. Bis das Eis wieder aufgetaut ist, dauert es eine Weile und somit bleibt euer Getränk länger kalt.

Kanufahren mit Freunden

Einige Flüsse und Seen bieten einen super Platz für Boot- und Kanufahrten an. Auf dem Wasser ist es oft etwas kühler und man kann die Füße ins Wasser baumeln lassen – eine super Erfrischung. Kanufahrten sind oftmals gar nicht so teuer wie gedacht. Schnappt man sich ein paar Freunde und teilt den Preis, sind es häufig nur wenige Euros für einen schönen Nachmittag mit Freunden.

Grillabend mit Freuden oder Familie

Wenn die Sonne langsam untergeht und die Mittagshitze vorbei ist, wird bei vielen Deutschen der Grill aus dem Schuppen geholt. Wenn du keinen geeigneten Platz zum Grillen findest, gibt es heutzutage auch viele Grills für Innenbereich. Auch beim Grillgut gibt es viele verschiedene Variationen. Für Vegetarier gibt es neben vegetarischen Fleischalternativen auch die Option, Käse und Feta zu Grillen. Auch gegrilltes Gemüse wird immer mehr gesehen.

Grillspieß

Fahrradtour durch den Ort

Wenn das Wetter mitspielt, sind die Wege und Straßen in Deutschland mit Fahrrädern befüllt. Der Fahrtwind kühlt ab und gleichzeitig tankt man die schöne Sommersonne. Bei einer Fahrradtour im Sommer sollte auf jeden Fall genug zu Trinken mitgenommen werden. Fahrradfahren ist nicht nur aktiv, sondern auch sehr anstrengend. Deshalb können auf der Radtour einige schöne Pausen bei Eisdielen, an Wiesen oder sogar kleinen Bächen gemacht werden. Beim Fahrradfahren kann jedoch auch einiges falsch gemacht werden, deshalb informiere dich vorab gut über die richtige Strecke und mögliche Fehler.

Neue Getränke probieren

Im Sommer wird es oft sehr schwül und heiß, das heißt: viel Trinken! Ein langweiliges Wasser ist aber nicht so befriedigend wie ein eiskaltes Getränk mit Geschmack. Nicht nur selbst gepresste Fruchtsäfte gemischt mit Eiswürfeln eignen sich als Wasserspender, auch aufgepepptes Wasser kann den Durst löschen und gleichzeitig gut schmecken. Wer auf den Geschmack von Tees gekommen ist, kann im Sommer leckere Eistees ausprobieren und genießen. Auch der morgendliche Kaffee kann als Eiskaffee schon in der Früh kühlend wirken.

Sommergetränk

Blumen, Früchte und Pflanzen

Sommer heißt auch immer: viel Sonne. Um sich einen Nachmittag im Freien zu beschäftigen, können Blumen und Pflanzen angepflanzt werden. Durch die viele Sonneneinstrahlung kann man sie dann im Laufe des Sommers wachsen sehen. Nur muss man an trockenen Tagen aufpassen, den Blumen und Pflanzen genug Wasser zu bieten. Auch Früchte kann man super anpflanzen und im Sommer aus dem eigenen Garten pflücken und genießen. Erdbeeren eignen sich hier super für ein Gartenbeet vor der eigenen Haustür. 

Schlechtes Wetter im Sommer – was tun?

Da noch immer einige Corona-Regeln herrschen, bleibt man bei schlechtem Wetter lieber zuhause anstatt mit Gesichtsmaske und Abstand etwas zu unternehmen. Doch auch zuhause kann ein schlechter Regentag genossen werden. Nimm dir die Zeit, ein Buch auf der Fensterbank zu lesen oder alte Freunde zu kontaktieren, um ein bisschen zu quatschen. Für die heißen nächsten Tage kannst du auch nach neuen luftigen Kleidern, Shirts und kurzen Hosen in Online Shops Ausschau halten. 

See

Fazit

Der Sommer bietet viele Möglichkeiten, die Natur zu entdecken, Sonne zu tanken und zu entspannen. Neben Ideen wie Grillabenden mit Freunden oder ein Ausflug an den See oder Fluss, eignen sich die heißen Tage auch gut dafür, Neues auszuprobieren. Frische Getränke in der eigenen Küche mixen und angepflanzte Früchte aus dem Garten kosten. Ein Ausflug an den See bietet auch Möglichkeiten, den Sommer auf dem Wasser zu genießen, wenn man sich ein Kanu oder Boot ausleiht.