SchützeJetzt

Label 1,2,3,4 – Was bedeutet das für’s Tier?

Jeder, der ein Berufs-als auch Privatleben hat und vielleicht auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist, findet sich wohl oft für den Lebensmitteleinkauf im Supermarkt wieder. Denn der lokale Wochenmarkt ist entweder nur vormittags aufzufinden oder zu weit weg. Desweiteren lässt die ständige Verfügbarkeit von jeglichen Lebensmitteln - ob nun Winter, Sommer, Frühling oder Herbst - und das riesen Angebot verschiedenster Marken in gängigen Supermärkten, lässt so manches Herz höher schlagen. Dass dieser Überfluss auch Nachteile hat, ist mittlerweile in jeder Munde. Es fehlt dem Einkaufenden oft am Bezug zum Lebensmittel: Wo kommt die Blaubeere im November eigentlich her, wie viel Wasser benötigt eine Avocado, um wachsen und reifen zu können und kommt eine Banane vom Baum oder vom Busch? Diese Ahnungslosigkeit hat vor allem in Bezug auf tierische Produkte fatale Folgen, denn viele Verbraucher vergessen mittlerweile, dass für jeden Speckwürfel in der Fertigpasta, ein Lebewesen sterben musste. Und wo kommt das Schwein dafür denn eigentlich her? Hatte es während seiner elf monatelangen Mästung mehr als 0,35m² Platz? Die mitunter größten Supermarktketten Aldi, Rewe, Edeka und Lidl haben sich zusammengeschlossen, um mehr Transparenz für den Verbraucher bezüglich Fleischproduktion zu schaffen.

Mehr lesen
Julia

Moin, ich heiße Julia, komme ursprünglich aus Hamburg und studiere forensische Psychologie. Neben der Verbrecherjagd widme ich mich auch privat gern dem Abenteuer: Das Reisen hat es mir wie so vielen angetan. Eine weitere meiner Leidenschaften sind die Islandpferde. Somit berichte ich hier über das Reisen, die Umwelt und ab und zu auch über die flauschigen Vierbeiner.

SchützeJetzt SpareJetzt

Grüner Osterhase – wie du dein Osterfest nachhaltig gestalten kannst

Wie jedes Jahr zur Osterzeit heißt es auch dieses Jahr wieder: Eier einfärben, Schokolade naschen, und das Haus sowie den Garten osterlich dekorieren. Viele Deutsche zieht es jedes Jahr um Ostern für ein paar Tage in den Urlaub, denn schließlich muss man die Feiertage ja bestmöglich nutzen. Bei all den verbrauchten Lebensmitteln und eventuell zurückgelegten Kilometern stellt sich die Frage: Geht dies auch nachhaltiger? Wir zeigen dir nachfolgend alles rund um nachhaltige Osterfeiertage.

Mehr lesen
Steffi

"The World Is a Book and Those Who Do Not Travel Read Only One Page" (Saint Augustine) Hi, ich heiße Stefanie und bin Psychologie-Studentin sowie Teil des Autorenteams des LebeJetzt-Blogs. Ich würde mich als eine große Tierliebhaberin beschreiben und bin stolze Katzenmama von zwei süssen Britisch-Kurzhaar-Katern. Ich interessiere mich für fremde Länder, deren Sprachen, Kulturen und Küchen sowie Umweltschutz und Technologie. Dementsprechend berichte ich auf unserem Blog gerne über Reisen, Nachhaltigkeit und Ernährung.

Über den LebeJetzt-Blog

Der LebeJetzt-Blog ist ein moderner Online-Ratgeber, der die Themenbereiche Reisen, Lifestyle, Naturschutz, Haushalt und vielen mehr von den unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachtet und mit Authentizität und Kreativität über diese berichtet. Regelmäßig informiert das Team von LebeJetzt über die neusten Trends und Neuigkeiten in den verschiedenen Rubriken und sind immer wieder auf der Suche nach innovativen und inspirierenden Ideen. Dabei machen wir es uns stets zur Aufgabe, auf die Interessen unserer Leser einzugehen und Persönlichkeit und Lebensnähe zu verbinden.

Erfahren Sie mehr über unsere Mission und unser Team!

 

Wir freuen uns jederzeit über jegliche Kommentare, Fragen und Anregungen unserer Leser. Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail an blog@wechseljetzt.de.